Reflektoren

Reflektoren helfen uns dabei das Licht des Leuchtmmittels dort hinzubringen wo es hingehört, auf unsere Pflanzen. Die Reflektoren fangen das abgegebene Licht ab und reflektieren es zurück auf unsere Pflanzfläche. Auf diese Weise erhöhen wir die Effizienz unserer Lampe.

Reflektoren gibt es in unterschiedlichen Bauarten, aus verschiedenen Materialien und für die vielfältigsten Zwecke.

Zunächst können Reflektoren in zwei Typen unterschieden werden:

- offene Reflektoren

- luftgekühlte Reflektoren

Des Weiteren können Reflektoren in Tiefstrahler und Breitstrahler kategorisiert werden. Tiefstrahler erhöhen die Tiefenwirkung unseres Leuchtmittels, allerdings beleuchten diese keine sehr große Fläche. Breitstrahler minimieren die Tiefenwirkung, erlauben es aber die beleuchtete Pflanzfläche zu vergrößern.

Es kommt bei der Platzierung des Reflektors weniger auf die Nähe des Reflektors zur Pflanzenspitze an, als vielmehr auf eine gleichmäßige Ausleuchtung unserer Fläche. Je mehr Lampen wir einsetzen, desto mehr achten wir darauf, dass sich die Lichtkegel überschneiden, um eine einheitliche Lichtintensität auf unserer Pflanzfläche gewährleisten zu können.

Das Material unseres Reflektors hält leider nicht für die Ewigkeit, da das Reflektorblech mit der Zeit blind wird und die Lichtintensität abnimmt. Reguläres Hammerschlagblech hat eine Lebensdauer von etwa einem Jahr Dauerbeleuchtung. Miro9 und hochwertige Hammerschläge haben eine Lebensdauer von etwa zweieinhalb Jahren, bevor der Reflektor getauscht werden muss.

Reflektoren helfen uns dabei das Licht des Leuchtmmittels dort hinzubringen wo es hingehört, auf unsere Pflanzen. Die Reflektoren fangen das abgegebene Licht ab und reflektieren es... mehr erfahren »
Fenster schließen
Reflektoren

Reflektoren helfen uns dabei das Licht des Leuchtmmittels dort hinzubringen wo es hingehört, auf unsere Pflanzen. Die Reflektoren fangen das abgegebene Licht ab und reflektieren es zurück auf unsere Pflanzfläche. Auf diese Weise erhöhen wir die Effizienz unserer Lampe.

Reflektoren gibt es in unterschiedlichen Bauarten, aus verschiedenen Materialien und für die vielfältigsten Zwecke.

Zunächst können Reflektoren in zwei Typen unterschieden werden:

- offene Reflektoren

- luftgekühlte Reflektoren

Des Weiteren können Reflektoren in Tiefstrahler und Breitstrahler kategorisiert werden. Tiefstrahler erhöhen die Tiefenwirkung unseres Leuchtmittels, allerdings beleuchten diese keine sehr große Fläche. Breitstrahler minimieren die Tiefenwirkung, erlauben es aber die beleuchtete Pflanzfläche zu vergrößern.

Es kommt bei der Platzierung des Reflektors weniger auf die Nähe des Reflektors zur Pflanzenspitze an, als vielmehr auf eine gleichmäßige Ausleuchtung unserer Fläche. Je mehr Lampen wir einsetzen, desto mehr achten wir darauf, dass sich die Lichtkegel überschneiden, um eine einheitliche Lichtintensität auf unserer Pflanzfläche gewährleisten zu können.

Das Material unseres Reflektors hält leider nicht für die Ewigkeit, da das Reflektorblech mit der Zeit blind wird und die Lichtintensität abnimmt. Reguläres Hammerschlagblech hat eine Lebensdauer von etwa einem Jahr Dauerbeleuchtung. Miro9 und hochwertige Hammerschläge haben eine Lebensdauer von etwa zweieinhalb Jahren, bevor der Reflektor getauscht werden muss.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen