Töpfe aus Kunststoff sind eine saubere Sache. Sie können sehr langfristig verwendet, leicht gereinigt und einfach genutzt werden. Pflanzen lassen sich aus Plastiktöpfen leicht umpflanzen und sie haben im Vergleich zu Keramiktöpfen den Vorteil, dass sie zu keinem Feuchtigkeits- und Hitzechaos im Topf führen.

Keramiktöpfe heizen sich stark aus und sie lassen Feuchtigkeit leichter verdunsten als Kunststofftöpfe.

Weiter gibt es farbliche Unterschiede. Während im Frühjahr schwarze Töpfe vorzuziehen sind die sich schneller aufheizen, so sollte der Gärtner während der Sommermonate weiße Töpfe vorziehen, da diese Hitze reflektieren und nicht speichern.

Eckige Töpfe haben immer den Vorteil die potenziell vorhandene Wurzelfläche zu vergrößern, während runde Töpfe es nicht erlauben, die Pflanzfläche voll ausnutzen zu können.

 

 Airpots sind neuartige Töpfe die speziell auf die Bedürfnisse der Wurzelzone der Pflanzen zugeschnitten wurden. Optisch ist ihnen allen gleich, dass sie über viele Löcher verfügen. Keine Angst, es werden keine Wurzeln aus den Löchern wachsen und das Wasser wird bei entsprechend richtiger Pflanzung nicht einfach aus den Löchern laufen.

Die belüfteten Töpfe wurden vom amerikanischen Professoren und Pflanzenspezialisten Prof. Dr. Whitcomb entwickelt. Diese Topfarten durchliefen in den letzten Jahrzehnten unterschiedliche Entwicklungsstadien.

Zuerst wurden die Textiltöpfe entwickelt, anschließend Töpfe wie die Superroot-Airpots (die eine Qual beim Umtopfen sind), gefolgt von fertigen Plastiktöpfen hin zu den heutigen Root Trapper.

Airpots sorgen durch die Löcher für einen trockeneren Topfrand. Durch diese künstlich erzeugte Trockenheit fördern wir ein besonders starkes Wurzelwachstum. Die Wurzeln der Pflanze die an den Topfrand gelangen stellen die vorhandene Trockenheit fest und signalisieren dem Rest der Pflanze, dass es zu wenig Wasser gibt. Für Pflanzen gibt es nur eine Möglichkeit nach der Ressource Wasser zu suchen und das ist die Wurzelbildung. Airpots sorgen also für ein viel kräftigeres und andauernderes Wurzelwachstum als geschlossene Töpfe.

Durch die vielen Löcher wird die Sauerstoffversorgung im Substrat verbessert und die Wassersäule im Topf ist besser gestaltet, als in geschlossenen Töpfen.

Durch einen höufigeren Wechsel von Feuchtigkeits- und Trockenheitsperioden erzeugen wir als Gärtner ein verbessertes Wachstum und dadurch zu höheren Erträgen.

Wir empfehlen für die Verwendung aller organischer Substrate, also hauptsächlich Torf und Kokos die Verwendung dieser Töpfe.

Töpfe aus Kunststoff sind eine saubere Sache. Sie können sehr langfristig verwendet, leicht gereinigt und einfach genutzt werden. Pflanzen lassen sich aus Plastiktöpfen leicht umpflanzen und sie... mehr erfahren »
Fenster schließen

Töpfe aus Kunststoff sind eine saubere Sache. Sie können sehr langfristig verwendet, leicht gereinigt und einfach genutzt werden. Pflanzen lassen sich aus Plastiktöpfen leicht umpflanzen und sie haben im Vergleich zu Keramiktöpfen den Vorteil, dass sie zu keinem Feuchtigkeits- und Hitzechaos im Topf führen.

Keramiktöpfe heizen sich stark aus und sie lassen Feuchtigkeit leichter verdunsten als Kunststofftöpfe.

Weiter gibt es farbliche Unterschiede. Während im Frühjahr schwarze Töpfe vorzuziehen sind die sich schneller aufheizen, so sollte der Gärtner während der Sommermonate weiße Töpfe vorziehen, da diese Hitze reflektieren und nicht speichern.

Eckige Töpfe haben immer den Vorteil die potenziell vorhandene Wurzelfläche zu vergrößern, während runde Töpfe es nicht erlauben, die Pflanzfläche voll ausnutzen zu können.

 

 Airpots sind neuartige Töpfe die speziell auf die Bedürfnisse der Wurzelzone der Pflanzen zugeschnitten wurden. Optisch ist ihnen allen gleich, dass sie über viele Löcher verfügen. Keine Angst, es werden keine Wurzeln aus den Löchern wachsen und das Wasser wird bei entsprechend richtiger Pflanzung nicht einfach aus den Löchern laufen.

Die belüfteten Töpfe wurden vom amerikanischen Professoren und Pflanzenspezialisten Prof. Dr. Whitcomb entwickelt. Diese Topfarten durchliefen in den letzten Jahrzehnten unterschiedliche Entwicklungsstadien.

Zuerst wurden die Textiltöpfe entwickelt, anschließend Töpfe wie die Superroot-Airpots (die eine Qual beim Umtopfen sind), gefolgt von fertigen Plastiktöpfen hin zu den heutigen Root Trapper.

Airpots sorgen durch die Löcher für einen trockeneren Topfrand. Durch diese künstlich erzeugte Trockenheit fördern wir ein besonders starkes Wurzelwachstum. Die Wurzeln der Pflanze die an den Topfrand gelangen stellen die vorhandene Trockenheit fest und signalisieren dem Rest der Pflanze, dass es zu wenig Wasser gibt. Für Pflanzen gibt es nur eine Möglichkeit nach der Ressource Wasser zu suchen und das ist die Wurzelbildung. Airpots sorgen also für ein viel kräftigeres und andauernderes Wurzelwachstum als geschlossene Töpfe.

Durch die vielen Löcher wird die Sauerstoffversorgung im Substrat verbessert und die Wassersäule im Topf ist besser gestaltet, als in geschlossenen Töpfen.

Durch einen höufigeren Wechsel von Feuchtigkeits- und Trockenheitsperioden erzeugen wir als Gärtner ein verbessertes Wachstum und dadurch zu höheren Erträgen.

Wir empfehlen für die Verwendung aller organischer Substrate, also hauptsächlich Torf und Kokos die Verwendung dieser Töpfe.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topf 15x15x20cm ~3,5Liter
Topf 15x15x20cm ~3,5Liter
Diese sehr günstigen Pflanzgefäße aus recycletem Kunststoff haben einen Fuß wodurch sie für Ebbe-Flut-Systeme nicht geegnet sind. Wir bieten Ihnen nur Töpfe von höchster Qualität an. Während der Kulturperiode ist es ratsam seine Pflanzen...
0,58 € *
Topf klein Göttinger quadratisch
Topf klein Göttinger quadratisch
Wir bieten Ihnen nur Töpfe von höchster Qualität an. Während der Kulturperiode ist es ratsam seine Pflanzen in regelmäßigen Abständen umzutopfen, da so das Wurzelsystem Ihrer zarten Pflanzen gefördert und gekräftigt wird. Durch ein...
ab 0,10 € *
Rosentopf eckig 11x11x21 cm - ~2 Liter
Rosentopf eckig 11x11x21 cm - ~2 Liter
Die eckigen Rosentöpfe sind tolle Töpfe wenn es um die Kulturvorbereitung geht. Mit Hilfe dieser tiefen Töpfe bereiten Sie Ihre Pflanzen auf ein tiefgreifendes Wurzelwerk vor. Nach dem Einpflanzen in Anzuchttöpfe sind die Rosentöpfe der...
0,58 € *
Topf groß eckig
Topf groß eckig
Wir bieten Ihnen nur Töpfe von höchster Qualität an. Während der Kulturperiode ist es ratsam seine Pflanzen in regelmäßigen Abständen umzutopfen, da so das Wurzelsystem Ihrer zarten Pflanzen gefördert und gekräftigt wird. Durch ein...
ab 0,98 € *
Topf Airpots eckig
Topf Airpots eckig
Diese Töpfe sorgen für ein Pflanzenwachstum wie Sie es zuvor noch nie gesehen haben. Durch die starke Belüftung und die Beschneidung der Wurzelspitzen werden die Pflanzen zu einem rasanten Wachstum angeregt. Die Belüftung des...
2,39 € *
Bato Hydrocontainer groß (Dutch-Pot)
Bato Hydrocontainer groß (Dutch-Pot)
Die Bato Hydrocontainer auch als Dutch Pot bekannt sind sehr gute Töpfe zur Kultur von größeren Stängelpflanzen wie beispielsweise Tomaten und Paprikas. Die Bato Dutch Pot Töpfe können beliebig mit Substrat befüllt werden. Es eignet sich...
4,66 € *
Air  Maix Airpots weiß
Air Maix Airpots weiß
Wir bieten Ihnen die weißen AirMAX Airpots in zwei unterschiedlichen Größen an. Einmal in ~7L & in ~11L, so dass für jede beliebige Pflanzengröße der richtige Topf dabei sein sollte. Durch die weiße Farbe reflektieren die AirMAX Airpots...
ab 2,30 € *
Anzuchttopf Bunt 0,25l
Anzuchttopf Bunt 0,25l
Anzuchttöpfe 0.25l in den praktischen Farben: - Orange - Gelb - Lila - Blau
0,10 € *
Topf eckig weiß
Topf eckig weiß
Eckige Töpfe in Weiß in den Größen: - 3,5 Liter - 5,7 Liter - 11 Liter
ab 0,66 € *
Zuletzt angesehen