Die allermeisten Gärtner gießen von Hand und nach Gutdünken. Ob das richtig so ist kann man als Gärtner immer nur schätzen. Durch die Installation eines Tensiometers, also eines Feuchtigkeitsmessgeräts, dass dazu eingesetzt werden kann die Bewässerung exakt zu steuern, war mir aufgefallen, dass die Pflanzen deutlich homogener und schneller wuchsen, als die Pflanzen die nach Gefühl gegossen wurden. Im Prinzip ist das auch ganz logisch, da dass Bodendreieck, welches aus Luft, Wasser und Nährstoffen, häufiger im ausgeglichenen Zustand ist. Auch ein Grund warum das Tropf Blumat System für kleinere Bewässerungsanlagen so hervorragend funktioniert.
Wer kennt das Problem nicht, allen Pflanzen geht es prima aber ein Ausreißer ist dabei, der schlecht aussieht obwohl die Bedingungen für alle Pflanzen gleich ist.

Das Problem kann in Töpfen aber genauso gut im Hochbeet oder Freiland auftreten. Um herauszufinden was mit der Pflanze los ist müsste man normalerweise umständliche Bodenproben entnehmen, diese mit einer bestimmten Menge destilliertem Wasser vermischen und auf den Nährstoffhaushalt analysieren oder das Ganze zum Bodeninstitut weiter reichen.

Fyto – Germanys next Topmodel?

Vor knapp einem Jahr haben wir das erste Mal von Fyto gehört. Zunächst durch einige wenige Beiträge bei Instagram, bei denen man Anzuchtplugs und nützliches Gartenzubehör sehen konnte.

Eazy Plugs - Organische Anzuchtblöcke

Eazy Plugs sind praktische Anzuchtwürfel zur Stecklingsvermehrung bzw. zur Samenanzucht. Für jede Pflanze und jeden Geschmack gibt es die richtige Größe. Lesen Sie mehr
Root+ die ultimativ konzentrierte Wurzelstimulanz