EC Ventilatoren - super stark und effizient

prima-klima-ec-ventilator-1450ml-h-250mm-anschluss-pa-750-2EC Ventilatoren sind relativ neu auf dem Markt. Aber was unterscheidet EC Ventilatoren von den bisherigen AC Modellen?

Normalerweise kommen Wechselstrommotoren (AC-Motoren) bei Rohrlüftern zum Einsatz. Durch die nierdrigere Effizienz im Vergleich zu den neuen EC-Ventilatoren werden die ineffizientesten AC-Motoren in den kommenden Jahren sehr wahrscheinlich verboten und vom Markt genommen.

Die Abkürzung EC steht für: electronically communicated, da die Leistung der Motoren elektronisch geregelt werden. Bei EC Motoren handelt es sich um Gleichstrommotoren, die für die eine Regelung der Motorleistung deutlich sinnvoller und effektiver sind.

Im Vergleich zu den bisher verwendeten AC-Ventilatoren haben die EC-Ventilatoren massive Vorteile:

  • bis zu 50% weniger Stromverbrauch bei gleicher oder gar besserer Leistung (durch mehr Druck)
  • bis zu 5 fach höherer Druckaufbau
  • die Ventilation kann bis zu 30% kleiner ausgewählt werden
  • Leistung brummfrei von 10-100% regelbar

 

Machen wir mal einen kleinen Vergleich. Nehmen wir für diesen Vergleich einen regulären Rohrventilator, beispielsweise den Systemair RVK 315A (UVP 179,90€) mit einem Stromverbrauch von 220W bei 1346m³/h & 421Pa (Druck) im Vergleich zum Prima Klima EC Blue 250 Rohrventilator (UVP 349€) mit max. 170W Stromverbrauch bei 1450m³/h & 750 Pa.

Zusätzlich nutzen wir für den Systemair Rohrventilator eine GSE Klimacontroller für Temperatur & Luftfeuchtigkeit sowie Zu- & Abluft (UVP 199€). Für den EC Rohrventilator verwenden wir einen Grow Control Fanbase EC (UVP 205€).

Hiermit kommen wir zu Gesamtkosten von 378,90€ für die Systemair Kombination und 554€ bei der Prima Klima Kommbination.prima-klima-ec-ventilator-680ml-h-multispeed

 

Die jährlichen Stromkosten belaufen sich bei der Systemair Kombination inkl. dem GSE kontrolle auf 687€ bei insgesamt 220W Leistung und 0,28€ pro kWh. Die Prima Klima Kombination kostet pro Jahr 454€ bei insgesamt 185W Leistung. Hiermit ergibt sich eine Stromersparnis von 233€ pro Jahr bei der Prima Klima Kombination. Dadurch gleicht sich die Mehrinvestition von 175€ bereits nach weniger als einem Jahr aus, bei knapp 44% mehr Druckleistung des Lüfters. Dies bedeutet eine bessere Arbeitsleistung und eigentlich muss der Lüfter um auf dieselbe Leistung wie der AC Ventilator zu kommen nicht auf 100% sondern eher auf 50-70% der Maximalleistung laufen, wodurch weitere Stromeinsparungen möglich sind (245€/J-454€/J).

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.